Home
Wir über uns
BrauchtumTradition
Aktuell Highlights
Gästebuch

Wir über uns

Die Bergmannskapelle Fell wurde 1955 gegründet und  feierte in 2005 ihr 50-jähriges Jubiläum.  (Chronik in Wort und Bild)

Der Kapelle gehören neben  34 aktiven Musiker/innen weitere 250 inaktive Vereinsmitglieder an. (Jubiläumsfotos 2005: Register und weitere Gruppen)

 

Bergmannsparade am Barbaratag
Vereinshaus der Gemeinde "Alte Schule"

Etwa die Hälfte der Musiker/innen sind jünger als 25 Jahre. In den Reihen finden sich aber auch Gründungsmitglieder, die sich immer noch aktiv im Verein engagieren und der Kapelle die Treue halten.

Das Repertoire ist abwechslungsreich, von Modern bis Klassik. Hierzu gehört auch der Bergmännische Zapfenstreich. Die Proben finden in der Regel am Freitag ab 20 Uhr statt. Der Proberaum ist im Vereinshaus der Gemeinde Fell „Alte Schule“.

Die Leitung des Vereins obliegt dem Vorstand, der bei der Jahreshauptversammlung im Oktober 2011 aus dem Kreis der aktiven und inaktiven Mitglieder neu gewählt wurde.

Ein besonderes Konzept verfolgt die Kapelle bei der Jugendarbeit. Die Ausbildung der Jugendlichen erfolgt durch ausgebildete Musiker. Durch die Einführung einer Jugendordnung wurde die Verantwortung über die Belange der Jung-Musiker auf unsere Nachwuchsmusiker ünertragen:Es existiert ein Jugendvorstand als  Abbild des Vorstandes der Gesamtkapelle. Dieses Konzept hat sich bewährt und trägt die Jugendarbeit der Bergmannskapelle.

Links

Jugend der Bergmannskapelle

Besucherbergwerk Fell

Rathscheck Schiefer

Verbandsgemeinde Schweich 

Kreismusikverband Trier-Saarburg

Bergmannskapelle Thomm 

Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine des Saarlandes

 


Bergmannskapelle Fell  |  vorstand@bergmannskapelle-fell.de